Projekt "Eine Welt in der Schule"
Logo des Projekts "Eine Welt in der Schule"
Anregungen für die Grundschule und Sekundarstufe 1

line decor
    Druckversion pdf-Icon    
line decor
 

Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.


Logo des Grundschulverbandes

 

 


Meine Oma lebt in Afrika

 
Aktuelles
 
"Eine Welt" 1/2017Die November-Ausgabe von "Eine Welt in der Schule" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Grafik InklusionPop-up Ausstellung "Vielfalt in der BOX" in Bremen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Lehrer LämpelDie nächste Fortbildung: April 2018 Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Thailand-KisteDas Kombi-Paket für Neueinsteiger Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des WettbewerbsStartschuss für den Wettbewerb "Eine Welt für alle" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des GrundschulverbandsEine Resolution des Grundschulverbandes: Flüchtlingskinder - Wir sind verantwortlich und solidarisch Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Broschüre "Die große Globalisierung für kleine Leute"
Globales Lernen mit Grundschulkindern Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titelabbildung des Orientierungsrahmens
Aktualisierter und erweiteter Orientierungsrahmen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Bücherstapel Klassensätze für Ihre Schule! Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titel der Broschüre "Kinderrechte Bildung - Länderschwerpunkt Ruanda"Ruanda-Materialien für die Klassen 3-7 Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Der Online-Katalog des Projekts Der Online-Katalog des Projekts Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo der EWIK
Im Fokus: Flucht und Asyl Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Online-Spiel Handy Crash Das Online-Spiel Handy Crash Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Buchtitel "African Kids"Neue Materialien für die Ausleihe Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo von HelpAge Deutschland e.V.Materialien zum Thema "Altwerden und Altsein bei uns und weltweit" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Unterrichtspaket von Ärzte ohne GrenzenMaterial "Humanitäre Hilfe" von Ärzte ohne Grenzen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Diese Arbeit macht mich krankMaterial zum Thema Kinderarbeit in Sambia Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Werde Aktivist/inWerde Aktivist*in! – neues Aktionsheft Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Eine Welt für KinderMaterial für Kindergarten und Schule & Sonderheft zum Thema Konsumgüter Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Indonesien-KisteNeu in der Ausleihe: Tansania-Kiste Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
ErziehungsratgeberFür Eltern! Wie Sie Kindern fremde Kulturen näherbringen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Regelmäßiger Newsletter Mehr >>>
 
Grüne Linie

 

 

Titelabbildung "Meine Oma lebt in Afrika"Annelies Schwarz
118 S. m. Illustr. v. Marlies Rieper-Bastian, 1998

Endlich ist es soweit: Eric darf mit seinem afrikanischen Papa nach Ghana fliegen und seine Oma besuchen. Seinen besten Freund Flo nimmt er mit. In Ghana ist vieles anders als daheim in Bremen. Hier ist es nämlich Flo, der zwischen all den schwarzen Kindern auffällt. Eric und Flo erleben aufregende Tage in dieser anderen Welt, wo es Krokodile gibt, wo ein Gewitter noch ein richtiges Unwetter ist und wo Aba lebt, die Schlangenbeschwörerin werden möchte. - Eine Geschichte, die von menschlichen Erfahrungen in Deutschland und Afrika erzählt.

Ein Begleitheft zum Buch ist ebenfalls ausleihbar.

Ab 8 Jahren.

"Die Kinder erleben den Alltag in dem ghanaischen Dorf wie ein Abenteuer: Schlafen unterm Moskitonetz, Wasserholen, Duschen hinter einer Schutzwand aus Bananenblättern, Stampfen von Kassava für FuFu, Feldarbeit im Regenwald. Eric gerät in ein Gewitter im Wald, Flo untersucht einen Termitenhügel. Zusammen mit der Oma fahren sie in einem überfüllten Lorry in auf den Markt in die Stadt und verlaufen sich, als sie einem geheimnisvollen Schlangenbeschwörer nachgehen. Auch wenn das einfache Leben im heißen Tropenklima vielleicht nicht von allen Kindern so begeistert aufgenommen würde wie von den beiden Jungen, wird doch deutlich, dass in einem traditionellen ghanaischen Dorf für alle Grundbedürfnisse des Lebens bestens gesorgt ist – die Armut der Menschen wird zwar erwähnt, macht sich aber nicht als unmittelbare Not bemerkbar. Das Leben im Dorf ist einfach eine andere Lebensform, die Respekt verdient.

Dennoch gelingt es der Autorin, den Eindruck einer exotischen Idylle zu vermeiden. Die neunjährige Aba muss bereits Pflichten übernehmen wie eine Erwachsene, und ihr Bruder, der zwölfjährige John Kwame, schleppt die schweren Wassereimer für die Dusche. Er spielt Fußball und träumt von einem Leben in Deutschland, wie Anthony Yeboah. Und dann ist da noch der Erwachsene Augustin, der es bis nach Düsseldorf schaffte und dort keine Freunde fand, außer einem Kind. Über dessen Erfahrungen mag die Oma nicht reden, aber Augustin hat ein Krokodil geschnitzt für seinen Freund in Deutschland. "Kinder sind Botschafter", sagt er. Nicht alles ist in Ordnung zwischen Afrikanern und Deutschen. Die im Buch erwähnten Szenen geben genug Anlass zum Nachdenken und zu Gesprächen, aber am Ende zeigt das Buch, dass man keine Angst vor Menschen zu haben braucht, die anders leben, sondern dass es spannend ist, dieses andere Leben kennen zu lernen.

Am Schluss erinnert sich Eric an den Bauern Heinrich in Deutschland, der ihn angeschnauzt hatte: "Könnt Ihr denn nicht da bleiben, wo ihr hingehört?" Und er weiß jetzt, was er ihm antworten würde: "Zu Hause, in Deutschland, bin ich immer der Schwarze. Und jetzt bin ich für die Leute ein Weißer. Denkt ihr nur, was ihr wollt. Ich bin Eric und habe eine braune Haut, weil mein Vater aus Afrika kommt. Weil meine Oma in Afrika wohnt, na und? Hier ist meine Haut für euch hell, weil meine Mama aus Deutschland kommt und eine Weiße ist. Ich bin eine Mischung. Regt euch nicht auf, so ist das eben."

Empfehlenswert für Kinder ab 8. Auch für den Unterricht geeignet (Begleitheft für LehrerInnen, 4. Klasse, Grundschule)." Ingrid Laurien


Ausleihe des Klassensatzes "Meine Oma lebt in Afrika"

Der Klassensatz steht den Nutzern des Projekts "Eine Welt in der Schule" zur Ausleihe zur Verfügung. Wie alle übrigen entleihbaren Materialien kann er für den Zeitraum von vier Wochen ausgeliehen werden. Sie müssen das Rückporto und eine Ausleihgebühr für die Bearbeitung und Zusendung in Höhe von 24,- € pro Klassensatz übernehmen. Bestellungen können über unser Bestellformular, schriftlich, telefonisch oder direkt per E-Mail aufgegeben werden. Zum gewünschten Termin wird Ihnen der Klassensatz dann auf dem Postweg zugeschickt. Aufgrund der großen Nachfrage, ist es ratsam, das Material frühzeitig vorzubestellen!

Seitenanfang

Zurück zur Übersicht der Klassensätze


Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.

Universität Bremen - Fachbereich 12
Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Logo der Universität Bremen

Logo des Bundesmnisteriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit


 
[Impressum] - Copyright © Projekt "Eine Welt in der Schule" 1999-2017 - Universität Bremen-FB 12 - Bibliothekstraße (Sportturm Raum 5185) - 28359 Bremen - Tel. +49 421 218-69775 - einewelt@uni-bremen.de