Projekt "Eine Welt in der Schule"
Logo des Projekts "Eine Welt in der Schule"
Anregungen für die Grundschule und Sekundarstufe 1

line decor
    Druckversion pdf-Icon    
line decor
 

Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.


Logo des Grundschulverbandes

 

 


Wir leben im Libanon

 
Aktuelles
 
"Eine Welt" 1/2017Die November-Ausgabe von "Eine Welt in der Schule" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Grafik InklusionPop-up Ausstellung "Vielfalt in der BOX" in Bremen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Lehrer LämpelDie nächste Fortbildung: April 2018 Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Thailand-KisteDas Kombi-Paket für Neueinsteiger Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des WettbewerbsStartschuss für den Wettbewerb "Eine Welt für alle" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des GrundschulverbandsEine Resolution des Grundschulverbandes: Flüchtlingskinder - Wir sind verantwortlich und solidarisch Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Broschüre "Die große Globalisierung für kleine Leute"
Globales Lernen mit Grundschulkindern Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titelabbildung des Orientierungsrahmens
Aktualisierter und erweiteter Orientierungsrahmen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Bücherstapel Klassensätze für Ihre Schule! Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titel der Broschüre "Kinderrechte Bildung - Länderschwerpunkt Ruanda"Ruanda-Materialien für die Klassen 3-7 Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Der Online-Katalog des Projekts Der Online-Katalog des Projekts Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo der EWIK
Im Fokus: Flucht und Asyl Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Online-Spiel Handy Crash Das Online-Spiel Handy Crash Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Buchtitel "African Kids"Neue Materialien für die Ausleihe Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo von HelpAge Deutschland e.V.Materialien zum Thema "Altwerden und Altsein bei uns und weltweit" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Unterrichtspaket von Ärzte ohne GrenzenMaterial "Humanitäre Hilfe" von Ärzte ohne Grenzen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Diese Arbeit macht mich krankMaterial zum Thema Kinderarbeit in Sambia Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Werde Aktivist/inWerde Aktivist*in! – neues Aktionsheft Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Eine Welt für KinderMaterial für Kindergarten und Schule & Sonderheft zum Thema Konsumgüter Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Indonesien-KisteNeu in der Ausleihe: Tansania-Kiste Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
ErziehungsratgeberFür Eltern! Wie Sie Kindern fremde Kulturen näherbringen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Regelmäßiger Newsletter Mehr >>>
 
Grüne Linie

 

 

Titelabbildung "Wir leben im Libanon"Kochka, Sophie Duffet
48 Seiten, mit farbigen Abbildungen und Illustrationen

„Wir leben im Libanon“ ist ein weiterer Band aus der Reihe "Kinder der Welt" und erschien 2009 im Knesebeck-Verlag. Aus der Sicht von drei Kindern entdecken die jungen Leser und Leserinnen den Libanon in seiner religiösen, kulturellen und politischen Vielfalt und lernen sehr unterschiedliche Lebenssituationen kennen.
Nach einer kurzen landeskundlichen Einführung anhand weniger statistischer Daten gibt der Autor einen knappen Überblick über die Geschichte des Libanons und das politische System des Landes.
Anschließend werden die Lebenssituationen dreier Kinder geschildert:
Jumana ist zehn Jahre alt und lebt in Beirut, wo sie auch zur Schule geht. Sie wächst inmitten von Kränen, Baustellen und Presslufthämmern heran, denn die Stadt wird nach und nach wieder aufgebaut.  Sie ist Christin und lebt in einem christlichen Viertel. Bei ihr zuhause wird französisch gesprochen und ihre Eltern gehören einer sehr wohlhabenden Schicht an. Im Sommer flieht Jumana vor der Hitze in die Berge.Der zwölfjährige Omar ist ein junger sunnitischer Muslim. Er lebt in einem nordlibanesischen Dorf inmitten von Feldern und Wäldern. Während sein Vater oft mit ihm französisch spricht, redet Omar mit seiner Mutter und seinen Geschwistern meistens arabisch.  Manchmal fährt Omar mit seiner Familie in die Großstadt Tripoli. Omar möchte dort später mal studieren.Alia ist zehn Jahre alt und ist schiitische Muslimin. Sie lebt im Süden des Landes in einem kleinen Dorf, von dem die israelische Grenze nicht weit entfernt ist. In der Familie wird arabisch gesprochen, doch auch Alia lernt in der Schule Französisch. Im Juli 2006 brach in ihrer Heimat unerwartet Krieg aus, wodurch ihr Haus und das Dorf zerstört wurden. Wie Tausende andere Menschen musste Alias Familie in die Hauptstadt fliehen.
Die jüngsten  Entwicklungen des Nahostkonflikts zeigen sich im Alltagsleben dieser Kinder, die alle einer anderen Religionsgemeinschaft angehören.
Der Band verfügt über zahlreiche bunte Illustrationen und Fotografien aus dem libanesischen Alltagsleben.

Ab 10 Jahren.

"...Am Beispiel dieser Kinder wird ein aktuelles Landesporträt entwickelt, das auch Geografie, Geschichte und Politik dieses vom Nahostkonflikt gezeichneten Landes umfasst. Fotos und anspruchsvolle Pastelle unterstützt von gut gegliederten Textblöcken erleichtern die Informationsvermittlung. - Gerne empfohlen." Ursula Reich


Ausleihe des Klassensatzes "Wir leben im Libanon"

Der Klassensatz steht den Nutzern des Projekts "Eine Welt in der Schule" zur Ausleihe zur Verfügung. Wie alle übrigen entleihbaren Materialien kann er für den Zeitraum von vier Wochen ausgeliehen werden. Sie müssen das Rückporto und eine Ausleihgebühr für die Bearbeitung und Zusendung in Höhe von 24,- € pro Klassensatz übernehmen. Bestellungen können über unser Bestellformular, schriftlich, telefonisch oder direkt per E-Mail aufgegeben werden. Zum gewünschten Termin wird Ihnen der Klassensatz dann auf dem Postweg zugeschickt. Aufgrund der großen Nachfrage, ist es ratsam, das Material frühzeitig vorzubestellen!

Seitenanfang

Zurück zur Übersicht der Klassensätze


Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.

Universität Bremen - Fachbereich 12
Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Logo der Universität Bremen

Logo des Bundesmnisteriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit


 
[Impressum] - Copyright © Projekt "Eine Welt in der Schule" 1999-2017 - Universität Bremen-FB 12 - Bibliothekstraße (Sportturm Raum 5185) - 28359 Bremen - Tel. +49 421 218-69775 - einewelt@uni-bremen.de