Projekt "Eine Welt in der Schule"
Logo des Projekts "Eine Welt in der Schule"
Anregungen für die Grundschule und Sekundarstufe 1

line decor
    Druckversion pdf-Icon    
line decor
 

Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.


Logo des Grundschulverbandes

 

 


Township Blues

 
Aktuelles
 
 
Fortbildung "Mehr Toleranz wagen!" 1. Okt, 2019 in Hagen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Haus aus BauklötzenLehrerfort-bildung 15.-16. Nov. 2019 in Hagen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Euromünze von Pixabay (euro-münze-währung-europa-geld-145386)Wir haben die Preise für unseren Ausleihservice gesenkt! Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
"Eine Welt in der Schule" Ausgabe 1/2019Die Juni-Ausgabe von "Eine Welt in der Schule" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Girlande von https://pixabay.com/de/illustrations/girlanden-papierschlangen-schlangen-2000226/40 Jahre "Eine Welt in der Schule" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Plakat für den BundesgrundschulkongressBundesgrund-schulkongress 13./14. September in Frankfurt/M. Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Cover von Band 147 "Bildung für nachhaltige Entwicklung"Neu: Band 147 - Bildung für nachhaltige Entwicklung Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Cashew (Bild von Bishnu Sarangi auf Pixabay)Neu im Ausleihservice: Cashew Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Grafik Sackkarre von https://pixabay.com/de/vectors/sackkarre-transportkarre-umzug-3390429/Neue Adresse! Wir sind umgezogen! Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titel der Broschüre "KartoffelMix"Neu: Broschüre "KartoffelMix" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des Schulwettberbs "alle für EINE WELT für alle"Der Schul-wettbewerb startet im neuen Schuljahr Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Grafik "stop racism" von https://pixabay.com/de/rassismus-rennen-ethnizit%C3%A4t-2099030/Modelprojekt: Kinder gegen Rassismus - Kinder für Toleranz Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo von UNICEFKinderrechte - Schule und Lesen weltweit Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Grafik InklusionPop-up Ausstellung "Vielfalt in der BOX" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Thailand-KisteDas Kombi-Paket für Neueinsteiger Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo des GrundschulverbandsEine Resolution des Grundschulverbandes: Flüchtlingskinder - Wir sind verantwortlich und solidarisch Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Abbildung der Broschüre "Die große Globalisierung für kleine Leute"
Globales Lernen mit Grundschulkindern Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titelabbildung des Orientierungsrahmens
Aktualisierter und erweiteter Orientierungsrahmen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Titel der Broschüre "Kinderrechte Bildung - Länderschwerpunkt Ruanda"Ruanda-Materialien für die Klassen 3-7 Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Der Online-Katalog des Projekts Der Online-Katalog des Projekts Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Online-Spiel Handy Crash Das Online-Spiel Handy Crash Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Logo von HelpAge Deutschland e.V.Materialien zum Thema "Altwerden und Altsein bei uns und weltweit" Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Unterrichtspaket von Ärzte ohne GrenzenMaterial "Humanitäre Hilfe" von Ärzte ohne Grenzen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Diese Arbeit macht mich krankMaterial zum Thema Kinderarbeit in Sambia Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Werde Aktivist/inWerde Aktivist*in! – neues Aktionsheft Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Eine Welt für KinderMaterial für Kindergarten und Schule & Sonderheft zum Thema Konsumgüter Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
ErziehungsratgeberFür Eltern! Wie Sie Kindern fremde Kulturen näherbringen Mehr >>>
 
Grüne Linie
 
Regelmäßiger Newsletter Mehr >>>
 
Grüne Linie

 

 

Titelabbildung "Township Blues"van Dijk, Lutz
149 Seiten, 2000

Der deutsch-niederländische Autor, Lutz van Dijk, schildert in seinem Jugendroman „Township Blues“, welcher im Jahr 2000 im Bertelsmann-Verlag erschienen ist, die reale Geschichte eines jungen Mädchens, welches in Südafrika zum Objekt von Gewalt , Hass und Kriminalität wird.
Die 14-jährige Thinasonke berichtet als Ich-Erzählerin von ihrem Schicksal in Guguletu, einem schwarzen Township am Rande Kapstadts. Sie erzählt unsentimental und spannendvon ihren Lebensumständen und von dem Abend, an dem Mitglieder einer Jugendgang über sie herfallen und sie brutal vergewaltigen. Sie lässt die Leser teilhaben an ihrem Versuch, all das zu verdrängen, lässt sie alle Stadien von Angst, Scham, Verzweiflung und Mut miterleben und schildert schließlich ihre mutige Entscheidung für den Aidstest und den Umgang mit dem Untersuchungsergebnis.
Die emotional überaus positiv besetzte Hauptperson lässt einen hohen Grad der Identifikation vor allem für junge Leserinnen zu und transportiert Werte wie Zivilcourage und Solidarität. Es ist ein ergreifendes Buch, das uns die Wirklichkeit in Südafrika nahe bringt, ein Buch, das eindeutig Partei ergreift für diese jungen Mädchen als Opfer von Aberglauben, ein Plädoyer für Toleranz, Mut und Gerechtigkeit.“ (Jury des Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2001)

Ab 12 Jahren.

„Dieses Jugendbuch beschönt nichts – doch es ist keineswegs schrecklich, sondern erzählt mit Respekt und Wärme von der Solidarität und dem Mut der Menschen.“ epd-Entwicklungspolitik


Ausleihe des Klassensatzes "Township Blues"

Der Klassensatz steht den Nutzern des Projekts "Eine Welt in der Schule" zur Ausleihe zur Verfügung. Wie alle übrigen entleihbaren Materialien kann er für den Zeitraum von vier Wochen ausgeliehen werden. Sie müssen das Rückporto und eine Ausleihgebühr für die Bearbeitung und Zusendung in Höhe von 24,- € pro Klassensatz übernehmen. Bestellungen können über unser Bestellformular, schriftlich, telefonisch oder direkt per E-Mail aufgegeben werden. Zum gewünschten Termin wird Ihnen der Klassensatz dann auf dem Postweg zugeschickt. Aufgrund der großen Nachfrage, ist es ratsam, das Material frühzeitig vorzubestellen!

Seitenanfang

Zurück zur Übersicht der Klassensätze


Ein Projekt des Grundschulverbandes e.V.

Universität Bremen - Fachbereich 12
Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Logo der Universität Bremen

Logo des Bundesmnisteriums für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit


 
[Impressum] - Copyright © Projekt "Eine Welt in der Schule" 1999-2017 - Universität Bremen-FB 12 - Bibliothekstraße (Sportturm Raum 5185) - 28359 Bremen - Tel. +49 421 218-69775 - einewelt@uni-bremen.de