Kinderrechte - Rechte für alle Kinder

In Kooperation mit der Landesgruppe Bremen des Grundschulverbandes haben wir Mitte des Jahres das Modellprojekt KINDER*RECHTE*SCHULE gestartet. In dem Projekt werfen wir, der Vorstand der Landesgruppe und das Projekt Eine Welt in der Schule, gemeinsam mit Pädagog*innen aus Bremer Schulen und Kitas bis Ende des Schuljahres 2023/2024 einen besonderen Blick auf die Vermittlung und den Einsatz von Kinderrechten. Dazu gehört, zusammen mit den Kindern Materialien und einen dazugehörigen Leitfaden zu testen, verschiedene Zugänge zu den Kinderrechten und ihrer Umsetzung in der Praxis zu entwickeln sowie abschließend die Ergebnisse zusammenzuführen und bundesweit zur Verfügung zu stellen.

Bei einer Auftaktveranstaltung am 05.09.2023 stellten wir die Materialien und das Konzept des Vorhabens den beteiligten Lehrkräften und Pädagog*innen aus Kitas vor und machten uns gemeinsam weiter auf den Weg.

Neben einer engen Begleitung der Schulen und Kitas ist im Februar 2024 ein Vernetzungstreffen und am Ende des Schuljahres 2023/2024 eine gemeinsame Abschlussveranstaltung mit allen beteiligten Kindern und Erwachsenen geplant.

In regelmäßigen Abständen werden wir an dieser Stelle über den Stand der Aktivitäten berichten.

Das Projekt ist bei der Auftakt-, Vernetzungs- und Abschlussveranstaltung auf Bremen begrenzt. Aber es besteht die Möglichkeit, an der Testphase des Leitfadens über die beteiligten Bremer Schulen und Kitas hinaus teilzunehmen. Interessierte können sich per Mail direkt an einewelt@uni-bremen.de oder u.oltmanns@uni-bremen.de wenden.

Das Logo zu unserem Projekt hat Anna Peplow entworfen und uns zur Verfügung gestellt. Einen großen Dank dafür!

 

Das Modellprojekt wird aus Mitteln der Bremer Bingo Umweltlotterie und der Senatorin für Umwelt, Klima und Wissenschaft gefördert

Bingo  

Wir bedanken uns für die weitere Unterstützung beim Förderverein Star Care e. V. Bremen

Netzwerk „Wir helfen Kindern“

Ort: Bremen

Zurück