Schulwettbewerb "alle für EINE WELT für alle"

Schüler*innen der Klassen 1 bis 13 werden alle zwei Jahre dazu aufgerufen, sich im Rahmen des Schulwettbewerbs „alle für EINE WELT für alle“ mit Themen globaler Entwicklung auseinanderzusetzen. Dabei sind den Wettbewerbsbeiträgen keine kreativen Grenzen gesetzt: Texte, Fotos, Filme, Kunstwerke, Theater- oder Musikstücke, Plakate oder digitale Arbeiten – jeder Gedanke zum Lernbereich Globale Entwicklung zählt!

Seit dem 16. September 2021 ist der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik unter dem Motto „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ gestartet. In dieser Runde stehen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) im Mittelpunkt und die Frage, was wir gemeinsam mit zur Erreichung der Ziele beitragen können. Weitere Infos und Anmeldebedingungen finden sich HIER.

Die Preisverleihung findet am 21.Juni 2022 in Berlin statt.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung von Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen durchgeführt. Mehrere Fachpartner unterstützen bei der inhaltlichen Umsetzung des Wettbewerbes, unter anderem das Projekt „Eine Welt in der Schule“ als Vertretung des Grundschulverbandes. Dazu gehört auch die Erstellung eines Partnerdossiers zu einem Schwerpunktthema, zu dem wir uns mit dem Thema nachhaltiges Bauen eingebracht haben. Denn gerade über die Auseinandersetzung mit Baumaterialien und dem Vergleich von Wohnformen in verschiedenen Ländern können Schüler*innen zu einer kritischen Auseinandersetzung mit ihrer gebauten Umwelt angeregt werden. Das Partnerdossier des Projekts "Eine Welt in der Schule/Grundschulverband e.V. steht als pdf-Datei zur Verfügung.

Der Song Contest

Begleitend zum Schulwettbewerbs „alle für EINE WELT für alle“ findet der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ statt! Hier können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zehn und 25 Jahren mit ihren selbst komponierten Songs zeigen, welche globalen Themen sie beschäftigen und was EINE WELT für sie bedeutet.

Unterstützung gibt es durch didaktisches Material für die Lehrkräfte, außerdem eine Menge Tipps zu Songwriting und Komposition, so dass auch ohne musikalische Vorkenntnisse eine Teilnahme möglich wird. Neben Geld- und Sachpreisen warten auf die Gewinnerinnen  und Gewinner professionelle Studioaufnahmen, spannende Workshops und Coachings. Mitmachen können Solistinnen und Solisten, Bands, Chöre und alle anderen, die Spaß am Texten und an Musik haben und sich für die EINE WELT engagieren möchten. Auch lassen sich die Materialien unabhängig vom Song Contest nutzen. Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote für Lehrkräfte und hier die Angebote, die sich direkt an Schüler*innen richten. Die aktuellen Songs der vierten Runde des Song Contests können hier dirket angehört werden. Dort findet sich auch der Song der diesjährigen Gewinnerin Hari Sue. So hat am 06. Dezember 2021 die Jury mit ihrem Song „Qui s´élèvera?" („Wer wird rebellieren?“) überzeugt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt‘s unter: www.eineweltsong.de

Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme zum Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik und wird von Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundeministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durchgeführt.

Meine, deine, unsere Zukunft?! - 9. Runde in 2019/2020

Unter dem Thema „Meine, deine, unsere Zukunft?! Lokales Handeln – globales Mitbestimmen" waren Schüler*innen aller Klassen und Jahrgangsstufen aufgerufen, sich mit eigenen und fremden Vorstellungen von einem zukunftsfähigen Zusammenleben in der EINEN WELT auseinanderzusetzen und ihre Möglichkeiten zur demokratischen Mitgestaltung dieser Zukunft auszuloten. Ob Klimawandel, Plastikmüll, nachhaltiger Konsum, Menschenrechte oder Flucht und Migration – die Themen und Handlungsfelder sind vielfältig und der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt, denn alle Darstellungsformen erlaubt! Bis zum 2. März 2020 konnten Beiträge eingereicht werden und die Gewinner standen Ende des Jahres 2020 fest.

Wer sich von den Projekten aus dem Wettbewerb inspirieren lassen möchte, erhält auf der Seite des Schulwettbewerbs einen direkten Einblick. Dazu gehört auch die Preisverleihung, die im Dezember 2020 online stattfand HIER.

Weitere Materialien, wie Inspiration und Anregungen zur Unterrichtsgestaltung sowie zur Erarbeitung eigener Wettbewerbsbeiträge, finden Sie in der entsprechenden Online-Materialsammlung , Printmaterialbestellung sowie Partnerdossiers zu verschiedenen Schwerpunktthemen.

Das Dossier des Grundschulverbandes steht unter der Überschrift "Mitmischen, Einmischen, Mitgestalten - Von Optionen demokratischer Entscheidungsprozesse im Schulalltag und dem Mehrwert von Kinder- und Jugendbeteiligung".