Fortbildungen

Nachhaltiges Bauen weltweit

Save the date!

Wir bieten in Kooperation mit der GEW/NRW Anfang Mai 2020 eine Fortbildung für Lehrkräfte aus der Grundschule und Sekundarstufe I rund um unsere neue Materialkiste "Abenteuer Bauen" an.

Inhalte der Materialkiste werden vorgestellt, Methoden gemeinsam erprobt und ein Ausblick auf die Einbindung in den Unterricht gegeben.

In Kürze werden weitere Informationen bereitgestellt.

Ort: DGB-Haus Köln

Fortbildungsangebote

Sie sind...

... Kolleg*innen, die das „Globale Lernen“ an Ihrer Schule oder mit Partnerschulen voranbringen wollen? … Referendare und/oder Studierende und brauchen Inspiration für die Unterrichtsgestaltung? ... eine Gruppe außerschulischer Referent*innen, die Beispiele für die Projektarbeit suchen?

Wir haben...

... Ideen und Materialien, mit denen sich die Ziele des „Globalen Lernens“ im Unterricht konkret aufgreifen lassen. Wir bringen Materialien zu den gewünschten Themen mit, besprechen deren Praktikabilität und Einsatzmöglichkeiten, nehmen Bezug auf die Ansätze einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, berichten über Unterrichtsbeispiele aus unseren Netzwerken und entwickeln gemeinsam Ideen und Konzepte für die konkrete Umsetzung im Unterricht.

Wir bieten z.B. folgende Themen an:

• Abenteuer Bauen - nachhaltiges Bauen in der Welt
• Kinderrechte weltweit
• Mein/dein/unser Kleiderkonsum
• Kartoffelwelten in Deutschland und Peru

An dieser Stelle können Sie über unser Formular mit uns in Kontakt treten!

Ort: überregional

Mehr Informationen

Das verbirgt sich hinter...

Abenteuer Bauen

Gebäude geben uns Menschen Schutz und prägen unsere Umwelt. Sie werden von Architekten gestaltet und mit den unterschiedlichsten Materialien gebaut. Doch was ist Architektur und wozu ist sie eigentlich da? Wie bauen und leben Menschen weltweit? Wie werden Baustoffe gewonnen und hergestellt? Welche Materialeigenschaften lassen sich experimentell erforschen? Was lässt sich ganz praktisch im Unterricht konstruieren? Und wie wollen wir in Zukunft bauen und leben? Wir bringen Antworten mit, stellen Material für den Unterricht vor und probieren einzelne Module für eine Unterrichtsgestaltung gemeinsam aus.

Kinderrechte

Welche Rechte haben eigentlich Kinder? Und wo kommen sie her? Didaktische und methodische Anregungen als auch konkretes Unterrichtsmaterial zu den einzelnen Kinder- und Menschenrechte sowie zu Kindern aus aller Welt stehen im Fokus dieser Fortbildung. Dazu gehören Filme, Spiele und Geschichten und bewährtes Material von UNICEF zu Kinderrechten, die gemeinsam für die eigene Zielgruppe ausgewählt und reflektiert werden.

Mein/dein/unser Kleiderkonsum

Welchen Einfluss hat Mode auf das eigene Kaufverhalten? Was macht SlowFashion bzw. FastFashion aus? Welche Schritte verbergen sich im textilen Kreislauf? Und was kann jede_r einzelne ganz einfach ändern? Über die Auseinandersetzung mit einzelnen Stationen des textilen Kreislaufes kann mit den Schüler*innen der eigene Kleiderkonsum und der Einfluss der Mode aufgegriffen und kreative Wege für einen nachhaltigen Umgang mit Kleidung gesucht werden. Auf der Fortbildung werden Hintergründe zu SlowFashion, Methoden und Aktionsideen zum Thema vorgestellt und sich über Konzepte für den eigenen Unterricht gemeinsam ausgetauscht.

Kartoffelwelten

Die Ursprünge der Kartoffel liegen in Peru, auch wenn sie inzwischen in fast jedem Land der Welt wächst und einen wichtigen Betrag zur Sicherung der Welternährung leistet. Ein Wundergemüse, das zum Erforschen und Entdecken einlädt. Verschiedene Kartoffelarten, deren Anbau und Wachstum lassen sich ganz einfach in das Klassenzimmer oder den Schulgarten holen. Spannend ist dabei der besondere Blick auf Peru, die lateinamerikanische Heimat der Kartoffel, und auf ihre weltweiten Verwandten.

Die Kosten

... richten sich nach der Länge der Fortbildung, z.B. ½ Tag 150,- € zzgl. Fahrtkosten. Wenn Sie Probleme mit der Finanzierung haben, sprechen Sie uns an.